Skip to main content

Freiwillige Helfer in der Küche


Seit Mitte März wird in der Küche der Tagespflege zentral für das ganze Haus gekocht. Die so frei gewordenen Hauswirtschaftskräfte unterstützen das Pflegepersonal bei der Pflege und Betreuung der Bewohner. So kann wenigstens ein bisschen der fehlende Kontakt zu den Angehörigen aufgefangen werden.Da die Tagespflegeküche im Anbau räumlich getrennt von den Hausgemeinschaften untergebracht ist, ist es möglich, dass freiwillige Helfer bei der Zubereitung der Mahlzeiten das Küchenpersonal unterstützen.Drei der Helfer sind Anna Rauber, Alicia Schuler und Valentin Kopp (von links). Da auch die Universitäten geschlossen sind, nutzen die Studenten die freie Zeit und helfen beim Backen.Bei ihrem ersten Einsatz stellten sie für den Nachmittagskaffee der Bewohner Donauwelle und Käsekuchen her, bei ihrem zweiten Einsatz Rüblikuchen. Ein herzliches Dankeschön an die freiwilligen Helfer.